f Emojis, die Sprache der Zukunft? – Kölner Design Preis

Emojis, die Sprache der Zukunft?

Emojis sind ein aktueller Zeitgeist und fester Bestandteil der digitalen Kommunikation. Die Anzahl der vorhandenen Emojis wächst stetig und beeinflusst die Kommunikation, aber auch die Wirtschaft und viele Unternehmen. Emojis verleihen geschriebenen Texten die Emotionen und versuchen somit die fehlende Körpersprache und Mimik zu ersetzen. Die Deutung dieser Zeichen ist von mehreren Faktoren abhängig und deshalb nicht immer eindeutig. Trotzdem kann durch Emojis die textliche Kommunikation verbessert werden, weil beispielsweise Ironie, durch Emojis verständlich gemacht werden kann.

Um die Kommunikation mit Emojis noch weiter auszubauen werden immer wieder neue Emojis entwickelt. Eine ausschließliche Kommunikation über Emojis ist jedoch sehr selten, meist werden die Emojis als Ergänzung zum geschriebenen Text verwendet und unterstützen die Nachricht nur. Um weitere Ausdrücke mit Emojis abzubilden, müssen entsprechende Designs geschaffen werden. Mit den hier neu entwickelten Emojis sind Ausdrücke, wie zum Beispiel, „vermissen“ oder „Daumen drücken“, möglich. Auch das Gefühl von Hunger konnte nicht über einen einzelnen Emojis kommuniziert werden, deshalb wurde dieser neu entwickelt. Damit das Gefühl bestmöglich visualisiert wird, muss im Vorfeld getestet werden wie die optimale Darstellung aussehen muss, damit die gewünschte Botschaft bei den meisten Menschen übermittelt wird. Es wurden sieben neue Emojis designt, die sich dem Design der Apple Emojis anpassen. Um die Emojis verständlich zu gestalten, wurde sich auf das Wesentliche beschränkt und die vorhandene, und somit bekannten, Elemente, der Apple Emojis, übernommen. Durch Befragungen, Vorschläge und mehrere Skizzen, konnten diese neuen Emojis entwickelt werden, deren Wirkung auch auf unterschiedliche Gruppen positiv getestet wurde.